Alles aus einer Hand

  Persönliche & kompetente Beratung

  Individuelle Lösungen

  Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015

Filter
Cardiolife AED-3100
Schnell, sicher und einfach zu verwendender, halbautomatischer externer Defibrillator für Erwachsene und Kinder: Dreischrittbedienung Bluetooth Daten Schnittstelle Schnelle Defibrillation unter 8 Sekunden IP66-Standard 4 Jahres-Batterie (SB-310V) und AED-Pads(P-740K) sind im Lieferumfang enthalten 8 Jahren Gewährleistung Ein einfach und schnell zu bedienender Defibrillator kann bei einem kardiovaskulären Notfall einen großen Unterschied ausmachen. Cardiolife AED-3100, der automatisierte externe Defibrillator (AED) von Nihon Kohden macht auch Laien zu Lebensrettern. Seine intuitive Bedienung und seine Sprachanweisungen vereinfachen und beschleunigen die Defibrillation. Am Cardiolife AED-3100 lässt sich zudem die Entladungsenergie für die Verwendung bei Kindern wählen. Es können dieselben Pads für Kinder und Erwachsene verwendet werden. Tägliche Selbsttests und eine deutlich erkennbare Statusanzeige sorgen für Zuverlässigkeit und rasche Einsatzbereitschaft, und die VF-Analyse während einer HLW sowie die Ladung im Hintergrund ermöglichen eine raschere Anwendung der Defibrillation. Schnelle ReaktionBeim Öffnen des Deckels beginnt der AED automatisch mit den Sprachanweisungen. Farblich gekennzeichnete Pads erleichtern das Anlegen am Patienten. Nach der EKG-Analyse durch den AED wird auf Tastendruck ein Schock (sofern notwendig) abgegeben, wobei das Risiko eines unnötigen Schocks gleich Null ist. Der Nihon Kohden-Algorithmus für kontinuierliche VF-Analyse untersucht die EKG-Kurve sogar während der HLW. Der Ladevorgang beginnt bereits, bevor ein Schock empfohlen wird. Damit kann eine Defibrillation noch schneller als vorher abgegeben werden. Vom Einschalten bis zur Entladung vergehen weniger als 15 Sekunden. Durch kürzere Ladedauer kann bei Kammerflimmern schnell ein Schock gegeben werden. Biphasische DefibrillationDer Cardiolife AED-3100 sorgt für eine Defibrillation mit biphasischer Impulskurve bei geringerem Energieeinsatz. Es ist also weniger Energie erforderlich als bei der herkömmlichen monophasischen Defibrillation, und der Herzmuskel wird geschützt. Es wird ein spezieller T-Kreis – ActiBiphasic Technology – verwendet, der eine Verbesserung gegenüber den meisten konventionellen biphasischen Konzepten bietet. Der T-Kreis von Nihon Kohden steuert aktiv die Länge der Energieabgabe. In der zweiten Phase des Schockimpulses wird eine konstante Impulskurve erzeugt. Für jedes Alter geeignet Der Cardiolife AED-3100 kann ohne Wechsel der Pads sowohl für Erwachsene als auch für Kinder verwendet werden. Anhand des Energieschalters wird bei der Behandlung von Kindern einfach in den Kindermodus gewechselt, um weniger Energie abzugeben. Erweiterter Speicher Der Cardiolife AED-3100 sammelt und speichert die Daten einer Wiederbelebung (EKG und Ereignisdaten) über einen Zeitraum von 30 Minuten. Das bedeutet, dass bis zu 3 Anwendungen über einen Gesamtzeitraum von 90 Minuten dokumentiert und analysiert werden können. Die täglichen Selbsttests des Geräts (31 Einträge), die monatlichen Selbsttests (12 Einträge) und andere Tests (50 Einträge) können für Instandhaltungsmaßnahmen gespeichert und eingesehen werden. Einfache Statusanzeige Der Cardiolife AED-3100 führt täglich mittags einen Selbsttest durch, um Funktionsfähigkeit, Batterie und Elektroden zu überprüfen. Das Testergebnis lässt sich dann in Form einer roten bzw. grünen Statusanzeige (grün = voll einsatzfähig) ablesen, ohne dass das Gerät geöffnet werden muss. Langlebiges, kompaktes AED Gerät Der Betriebstemperaturbereich des Cardiolife AED-3100 reicht von -5 bis +50 ˚C. Das kompakte Gerät wiegt einschließlich Batterie und Pads nur 2,3 kg. Es lässt sich leicht an den Notfallort transportieren. Der AED-3100 verfügt über die internationale Schutzklasse IP66 und ist damit gegen einen Wasserstrahl geschützt. Bluetooth-kompatibel Gespeicherte Daten und Testergebnisse können drahtlos über Bluetooth an einen PC mit optionaler Auswerte Software übertragen werden, wo sie bequem angezeigt und interpretiert werden können. Einweisungs- und Schulungspakete In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

1.490,00 €*
HeartSine samaritan ® 350P AED
Halbautomatischer Defibrillator, manuelle Schockauslösung, inkl. Multifunktions-Doppeltragetasche. Die HeartSine AEDs sind kinderleicht zu bedienen und führen garantiert eine sichere sowie rasche Analyse durch und geben bei Bedarf einen Schock ab. Mit Hilfe eines optionalen Datenkabels können Software Updates kostenfrei durchgeführt werden. Nach einem RealEinsatz und der Datenübermittlung an den Hersteller kann ein kostenloser Ersatz der Pad-Pak Kassette in Verbindung mit dem Forward Hearts Programm* (Free Pad-Pak) erfolgen. Mit der derzeit höchsten IP Rate (=Rating für Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz) eignen sich die HeartSine-Geräte bestens für Outdoor-Einsätze und in Bereichen, die besonderen Bedingungen und hohen Anforderungen ausgesetzt sind“ wie dies etwa in der Schifffahrt, an Küsten, in Feuchtgebieten, im Militär- und Rettungsdienst oder bei der Polizei der Fall ist. HeartSine AEDs bieten: Deutlich geringere Größe als Standard AEDs, Größe: 20 x 18,4 x 4,8 cm Geringes, einsatzbereites Gewicht 1,1 kg Höchster Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz (IP56) Unkomplizierter und rascher Wechsel der Elektroden/ Batteriekassette Geringe Folgekosten 8 Jahre Garantie Vollständig integrierte HLW-Lösungen. Alle HeartSine AEDs sind mit fortschrittlichem HLW- Coaching ausgestattet, welches dem Anwender Sicherheit bietet und die Einsatzbereitschaft beschleunigt. Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre:Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und Schulungspakete In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 249 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

1.302,00 €*
HeartSine samaritan ® 350P Connected
Halbautomatischer externer Defibrillator für Laien und Ersthelfer mit WIFI Überwachungsmodul, manuelle Schockauslösung, 8 Jahre Garantie, inkl. Multifunktions-Doppeltragetasche. Die HeartSine AEDs sind kinderleicht zu bedienen und führen garantiert eine sichere sowie rasche Analyse durch und geben bei Bedarf einen Schock ab. Mit Hilfe eines optionalen Datenkabels können Software Updates kostenfrei durchgeführt werden. Nach einem RealEinsatz und der Datenübermittlung an den Hersteller kann ein kostenloser Ersatz der Pad-Pak Kassette in Verbindung mit dem Forward Hearts Programm* (Free Pad-Pak) erfolgen. Mit der derzeit höchsten IP Rate (=Rating für Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz) eignen sich die HeartSine-Geräte bestens für Outdoor-Einsätze und in Bereichen, die besonderen Bedingungen und hohen Anforderungen ausgesetzt sind“ wie dies etwa in der Schifffahrt, an Küsten, in Feuchtgebieten, im Militär- und Rettungsdienst oder bei der Polizei der Fall ist. 8 J. Herstellergarantie 2 J. Herstellergarantie auf Gateway 4 J. Langzeitbatterie- und Elektrodenkassette (Pad-Pak) für Erwachsene und Kinder > 8 J. oder > 25kg, ab Herstellungsdatum Heartsine Gateway (Kontrolle der Einsatzbereitschaft über AED Management Programm) Integrierte Konnektivität - Datenübertragung mittels Wi-Fi an LIFELINKcentral™ AED Program Manager zur Verwaltung von AED über einen oder mehrere Standorte Multifunktions-Doppeltragetasche (zur Kopflagerung geeignet), gelb/blau Gebrauchsanweisung, Kurzanleitung Zertifikate und Zulassungen CE 0120, FDA, UL, ISO, STK befreit (gem. Hersteller), IP56, Luftfahrtzulassung Ladezeit: 150J < 8 Sekunden, 200J < 12 Sekunden Gemäß den neuen AHA/ERC/Illcor Richtlinien von 2015 Maße: 23,4 cm x 18,4 cm x 4,8 cm, Gewicht: 1,285 kg Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre:Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und SchulungspaketeIn Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

1.628,00 €*
HeartSine samaritan ® 360P AED
Vollautomatischer Defibrillator, automatische Schockauslösung, 8 Jahre Garantie, inkl. Multifunktions-Doppeltragetasche. Die HeartSine AEDs sind kinderleicht zu bedienen und führen garantiert eine sichere sowie rasche Analyse durch und geben bei Bedarf einen Schock ab. Mit Hilfe eines optionalen Datenkabels können Software Updates kostenfrei durchgeführt werden. Nach einem RealEinsatz und der Datenübermittlung an den Hersteller kann ein kostenloser Ersatz der Pad-Pak Kassette in Verbindung mit dem Forward Hearts Programm* (Free Pad-Pak) erfolgen. Mit der derzeit höchsten IP Rate (=Rating für Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz) eignen sich die HeartSine-Geräte bestens für Outdoor-Einsätze und in Bereichen, die besonderen Bedingungen und hohen Anforderungen ausgesetzt sind“ wie dies etwa in der Schifffahrt, an Küsten, in Feuchtgebieten, im Militär- und Rettungsdienst oder bei der Polizei der Fall ist. HeartSine AEDs bieten: Deutlich geringere Größe als Standard AEDs, Größe: 20 x 18,4 x 4,8 cm Geringes, einsatzbereites Gewicht 1,1 kg Höchster Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz (IP56) Unkomplizierter und rascher Wechsel der Elektroden/ Batteriekassette Geringe Folgekosten 8 Jahre Garantie Vollständig integrierte HLW-Lösungen. Alle HeartSine AEDs sind mit fortschrittlichem HLW- Coaching ausgestattet, welches dem Anwender Sicherheit bietet und die Einsatzbereitschaft beschleunigt. Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre:Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und Schulungspakete In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

1.302,00 €*
HeartSine samaritan ® 360P Connected
Vollautomatischer externer Defibrillator für Laien und Ersthelfer mit WIFI Überwachungsmodul, automatische Schockauslösung, 8 Jahre Garantie, inkl. Multifunktions-Doppeltragetasche. Die HeartSine AEDs sind kinderleicht zu bedienen und führen garantiert eine sichere sowie rasche Analyse durch und geben bei Bedarf einen Schock ab. Mit Hilfe eines optionalen Datenkabels können Software Updates kostenfrei durchgeführt werden. Nach einem RealEinsatz und der Datenübermittlung an den Hersteller kann ein kostenloser Ersatz der Pad-Pak Kassette in Verbindung mit dem Forward Hearts Programm* (Free Pad-Pak) erfolgen. Mit der derzeit höchsten IP Rate (=Rating für Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz) eignen sich die HeartSine-Geräte bestens für Outdoor-Einsätze und in Bereichen, die besonderen Bedingungen und hohen Anforderungen ausgesetzt sind“ wie dies etwa in der Schifffahrt, an Küsten, in Feuchtgebieten, im Militär- und Rettungsdienst oder bei der Polizei der Fall ist. 8 J. Herstellergarantie 2 J. Herstellergarantie auf Gateway 4 J. Langzeitbatterie- und Elektrodenkassette (Pad-Pak) für Erwachsene und Kinder > 8 J. oder > 25kg, ab Herstellungsdatum Heartsine Gateway (Kontrolle der Einsatzbereitschaft über AED Management Programm) Integrierte Konnektivität - Datenübertragung mittels Wi-Fi an LIFELINKcentral™ AED Program Manager zur Verwaltung von AED über einen oder mehrere Standorte Multifunktions-Doppeltragetasche (zur Kopflagerung geeignet), gelb/blau Gebrauchsanweisung, Kurzanleitung Zertifikate und Zulassungen CE 0120, FDA, UL, ISO, STK befreit (gem. Hersteller), IP56, Luftfahrtzulassung Ladezeit: 150J < 8 Sekunden, 200J < 12 Sekunden Gemäß den neuen AHA/ERC/Illcor Richtlinien von 2015 Maße: 23,4 cm x 18,4 cm x 4,8 cm, Gewicht: 1,285 kg Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre:Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und SchulungspaketeIn Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

1.628,00 €*
HeartSine samaritan ® 500P AED
Halbautomatischer Defibrillator, manuelle Schockauslösung, 8 Jahre Garantie, inkl. Multifunktions-Doppeltragetasche. Der PAD 500P ist weltweit der einzige AED, der die Qualität der Herzdruckmassage ohne ein zusätzliches Feedbackgerät kontrolliert und bei Bedarf den Retter anweist: >>schneller, langsamer, fester drücken!<< Diese einzigartige Zusatzfunktion garantiert Laien-Ersthelfern wie auch professionellen Rettern eine effiziente und optimale Herzdruckmassage. Die HeartSine AEDs sind kinderleicht zu bedienen und führen garantiert eine sichere sowie rasche Analyse durch und geben bei Bedarf einen Schock ab. Mit Hilfe eines optionalen Datenkabels können Software Updates kostenfrei durchgeführt werden. Nach einem RealEinsatz und der Datenübermittlung an den Hersteller kann ein kostenloser Ersatz der Pad-Pak Kassette in Verbindung mit dem Forward Hearts Programm* (Free Pad-Pak) erfolgen. Mit der derzeit höchsten IP Rate (=Rating für Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz) eignen sich die HeartSine-Geräte bestens für Outdoor-Einsätze und in Bereichen, die besonderen Bedingungen und hohen Anforderungen ausgesetzt sind“ wie dies etwa in der Schifffahrt, an Küsten, in Feuchtgebieten, im Militär- und Rettungsdienst oder bei der Polizei der Fall ist. HeartSine AEDs bieten: Deutlich geringere Größe als Standard AEDs,Größe: 20 x 18,4 x 4,8 cm Geringes, einsatzbereites Gewicht 1,1 kg Höchster Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz (IP56) Unkomplizierter und rascher Wechsel der Elektroden/ Batteriekassette Geringe Folgekosten 8 Jahre Garantie Vollständig integrierte HLW-Lösungen. Alle HeartSine AEDs sind mit fortschrittlichem HLW- Coaching ausgestattet, welches dem Anwender Sicherheit bietet und die Einsatzbereitschaft beschleunigt. Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre:Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und Schulungspakete In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

1.547,00 €*
HeartSine samaritan ® 500P Connected
Halbautomatischer Reanimations- Defibrillator mit Echtzeitkontrolle und Anweisungen zur Herzdruckmassage mit WIFI Überwachungsmodul, manuelle Schockauslösung, 8 Jahre Garantie, inkl. Multifunktions-Doppeltragetasche. Der PAD 500P ist weltweit der einzige AED, der die Qualität der Herzdruckmassage ohne ein zusätzliches Feedbackgerät kontrolliert und bei Bedarf den Retter anweist: >>schneller, langsamer, fester drücken!<< Diese einzigartige Zusatzfunktion garantiert Laien-Ersthelfern wie auch professionellen Rettern eine effiziente und optimale Herzdruckmassage. Die HeartSine AEDs sind kinderleicht zu bedienen und führen garantiert eine sichere sowie rasche Analyse durch und geben bei Bedarf einen Schock ab. Mit Hilfe eines optionalen Datenkabels können Software Updates kostenfrei durchgeführt werden. Nach einem RealEinsatz und der Datenübermittlung an den Hersteller kann ein kostenloser Ersatz der Pad-Pak Kassette in Verbindung mit dem Forward Hearts Programm* (Free Pad-Pak) erfolgen. Mit der derzeit höchsten IP Rate (=Rating für Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz) eignen sich die HeartSine-Geräte bestens für Outdoor-Einsätze und in Bereichen, die besonderen Bedingungen und hohen Anforderungen ausgesetzt sind“ wie dies etwa in der Schifffahrt, an Küsten, in Feuchtgebieten, im Militär- und Rettungsdienst oder bei der Polizei der Fall ist. 8 J. Herstellergarantie 2 J. Herstellergarantie auf Gateway 4 J. Langzeitbatterie- und Elektrodenkassette (Pad-Pak) für Erwachsene und Kinder > 8 J. oder > 25kg, ab Herstellungsdatum Heartsine Gateway (Kontrolle der Einsatzbereitschaft über AED Management Programm) Integrierte Konnektivität - Datenübertragung mittels Wi-Fi an LIFELINKcentral™ AED Program Manager zur Verwaltung von AED über einen oder mehrere Standorte Multifunktions-Doppeltragetasche (zur Kopflagerung geeignet), gelb/blau Gebrauchsanweisung, Kurzanleitung Zertifikate und Zulassungen CE 0120, FDA, UL, ISO, STK befreit (gem. Hersteller), IP56, Luftfahrtzulassung Ladezeit: 150J < 8 Sekunden, 200J < 12 Sekunden Gemäß den neuen AHA/ERC/Illcor Richtlinien von 2015 Sichtbares und hörbares Feedback in Echtzeit für den Ersthelfer in Bezug auf Stärke und Frequenz der Herzdruckmassage bei der Wiederbelebung während eines plötzlichen Herzstillstandes, ohne zusätzlichen Beschleunigungsmesser Maße: 23,4 cm x 18,4 cm x 4,8 cm, Gewicht: 1,285 kg Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre:Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und SchulungspaketeIn Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

1.899,00 €*
%
HeartSine samaritan ® AED Kombi-Angebot
Modell: HeartSine samaritan ® 350P
Das Kombi-Angebot beinhaltet einen halbautomatischer Defibrillator mit manueller Schockauslösung sowie einem Rotaid AED Wandschrank inkl. Alarm. Halbautomatischer Defibrillator, manuelle Schockauslösung, 8 Jahre Garantie, inkl. Multifunktions-Doppeltragetasche. Der PAD 500P ist weltweit der einzige AED, der die Qualität der Herzdruckmassage ohne ein zusätzliches Feedbackgerät kontrolliert und bei Bedarf den Retter anweist: „schneller, langsamer, fester drücken!“ Diese einzigartige Zusatzfunktion garantiert Laien-Ersthelfern wie auch professionellen Rettern eine effiziente und optimale Herzdruckmassage. Die HeartSine AEDs sind kinderleicht zu bedienen und führen garantiert eine sichere sowie rasche Analyse durch und geben bei Bedarf einen Schock ab. Mit Hilfe eines optionalen Datenkabels können Software Updates kostenfrei durchgeführt werden. Nach einem RealEinsatz und der Datenübermittlung an den Hersteller kann ein kostenloser Ersatz der Pad-Pak Kassette in Verbindung mit dem Forward Hearts Programm* (Free Pad-Pak) erfolgen. Mit der derzeit höchsten IP Rate (=Rating für Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz) eignen sich die HeartSine-Geräte bestens für Outdoor-Einsätze und in Bereichen, die besonderen Bedingungen und hohen Anforderungen ausgesetzt sind – wie dies etwa in der Schifffahrt, an Küsten, in Feuchtgebieten, im Militär- und Rettungsdienst oder bei der Polizei der Fall ist. HeartSine AEDs bieten: Deutlich geringere Größe als Standard AEDs, Größe: 20 x 18,4 x 4,8 cm Geringes, einsatzbereites Gewicht 1,1 kg Höchster Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz (IP56) Unkomplizierter und rascher Wechsel der Elektroden/  Batteriekassette Geringe Folgekosten: 8 Jahre Garantie Multifunktions-Doppeltragetasche Vollständig integrierte HLW-Lösungen. Alle HeartSine AEDs sind mit fortschrittlichem HLW- Coaching ausgestattet, welches dem Anwender Sicherheit bietet und die Einsatzbereitschaft beschleunigt. Mit Rotaid AED Schränken schaffen Sie einen herzsicheren Hafen. Genau wie der Rettungsring, der sich in jedem Hafen, in der Schifffahrt oder an Gewässern befindet, wird Rotaid zum globale Symbol für einen lebensrettenden Defibrillator. Das Design der Rotaid Schränke zeichnet sich durch 3 wesentliche Merkmale aus: Schnelles HandlingBei einem plötzlichen Herzstillstand zählt jede Sekunde. Durch das runde Design fallen die Rotaid Schränke auf und sind so leichter auffindbar. Außerdem sparen Sie wertvolle Zeit in der Handhabung - nur eine Drehung genügt und der Schrank ist offen. Einfache Bedienung Jeder sollte im Notfall fähig sein zu helfen. Das intuitive, einfache Design der Rotaid Schränke ist für jeden sofort verständlich, sogar für unerfahrene Helfer. Nachhaltigkeit Modernste Technologie kombiniert mit langlebigen, recycelten Materialien machen die Rotaid Schränke zu ökologisch wertvollen Produkten. Der modulare Aufbau macht die Schränke variable, nachrüstbar, energieeffizient und besonders ökonomisch. Innen für Defibrillator - Farbe: Gelb. Hochwertiger AED Wandschrank aus recyceltem Kunststoff, im AED Hinweis-Design: schnell erkennbar und schnell zu öffnen. Mit akustischem Alarm (85 db), extrem stoßfest (Schutzklasse IK10), wasserabweisend, UV Schutz. Selbstmontage auf Putz. Lieferung inkl. Befestigungsmaterial. Durchmesser ca. 47 cm, Tiefe ca. 18 cm, Gewicht ca. 1,7 kg. Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre: Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und Schulungspakete In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

1.599,00 €* 2.006,00 €* (20.29% gespart)
LIFEPAK ® 1000
Der robuste LIFEPAK® 1000 Defibrillator ist ein benutzerfreundlicher, automatisierter, externer Defibrillator (AED). Ein großer, intuitiver Monitor zeigt Grafiken so an, dass sie deutlich und leicht lesbar sind. Zusätzlich verwendet der LIFEPAK 1000 die cprMAX™-Technologie zur Minimierung von HLW-Unterbrechungen durch Aufrechterhaltung der Kompression während des Aufladevorgangs. Maße: H ca. 8,7 x B ca. 23,4 x T ca. 27,7 cm. Gewicht: ca. 3,2 kg Inklusive: Tragetasche mit Schultergurt LIFEPAK ® 1000 Batterie (nicht wiederaufladbar) 2 x QUICK-COMBO REDI-PAK Elektroden Gebrauchsanweisung LIFEPAK ® 1000 Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre:Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und Schulungspakete In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

2.536,00 €*
LIFEPAK ® CR2 Defibrillator
Modell: vollautomatisch
Vorteile auf einen Blick: Als voll- oder halbautomatischer AED erhältlich Mit Handgriff  Zweistufiges Design mit leicht verständlichen großen Grafiken: Selbst völlig ungeschulte Anwender wissen eindeutig, was als Erstes zu tun ist. QUIK-STEP™ -Elektroden: Gerät öffnen, roten Handgriff ziehen und die Elektroden einzeln direkt vom Gerät abziehen, um sie einfach und schnell auf dem Patienten zu platzieren. Metronom und HLW-Coaching Sorgt für eine effektive Geschwindigkeit und bietet akustische Unterstützung, damit Anwender die richtige Technik bestimmen und gegebenenfalls korrigieren können. ClearVoice™ -Technologie erkennt Umgebungsgeräusche und passt die Lautstärke den Anweisungen entsprechend an. Höchste verfügbare Energie: Je nach Bedarf, bis zu 360 J für effektivere Schocks. Kind-Modus-Taste Schnelles und einfaches Umschalten zwischen Erwachsenen- und Kindermodus, je nach Alter des Patienten. LIFEPAK TOUGH™ IP55-Schutzart für anspruchsvolle Umgebungen. 8 Jahre Garantie Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19: Download Broschüre: Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und Schulungspakete In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

Varianten ab 2.191,00 €*
2.266,00 €*
LIFEPAK ® CR2 Defibrillator mit Simkarte
Ausführung: mit Handgriff | Datenplan: 8 Jahre | Modell: halbautomatisch | Sprache: 2-sprachig
Datenplan für 48 oder 96 Monate. Der CR2 ist der einzige AED, der Thoraxkompressionen während der EKG-Rhythmusanalyse zulässt und damit Pausen zwischen der HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) und der Defibrillation reduziert. Wenn ein defibrillierbarer Rhythmus erkannt wird, liefert der CR2 Schocks mit leistungsstarker eskalierender Energie, ohne dass der Anwender eine eigene Entscheidung treffen muss. Mit dem vollständig automatisierten CR2 kann sich der Nothelfer auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist – Leben retten. Vorteile auf einen Blick: Mit Simkarte zur mobilen Kommunikation, WLAN Konnektivität zur Vernetzung mit LIFELINKcentral™ für Gerätefernüberwachung und Datenübertragung Als voll- oder halbautomatischer AED erhältlich Zweistufiges Design mit leicht verständlichen großen Grafiken: Selbst völlig ungeschulte Anwender wissen eindeutig, was als Erstes zu tun ist. QUIK-STEP™ -Elektroden: Gerät öffnen, roten Handgriff ziehen und die Elektroden einzeln direkt vom Gerät abziehen, um sie einfach und schnell auf dem Patienten zu platzieren. cprINSIGHT® -Analysetechnologie analysiert bereits während der Thoraxkompressionen, um einen defibrillierbaren Rhythmus festzustellen, eine Pause ist nicht notwendig. Metronom und HLW-Coaching Sorgt für eine effektive Geschwindigkeit und bietet akustische Unterstützung, damit Anwender die richtige Technik bestimmen und gegebenenfalls korrigieren können. ClearVoice™ -Technologie erkennt Umgebungsgeräusche und passt die Lautstärke den Anweisungen entsprechend an. Höchste verfügbare Energie: Je nach Bedarf, bis zu 360 J für effektivere Schocks. Kind-Modus-Taste Schnelles und einfaches Umschalten zwischen Erwachsenen- und Kindermodus, je nach Alter des Patienten. LIFEPAK TOUGH™ IP55-Schutzart für anspruchsvolle Umgebungen. 8 Jahre Garantie Zweisprachig (optional) Umschalten zwischen zwei voreingestellten Sprachen bei der Verwendung des Geräts. Wahlweise mit Handgriff oder in Hard-Shell Tasche   Optionspflicht bei SIM Version: Datenplan für LIFEPAK® CR2 - Wahlweise für 4 Jahre (340 Euro) oder für 8 Jahre (575 Euro) Enthält die Mobilfunkgebühren für 4 Jahre bzw. 8 Jahre zur Übertragung von Daten des LIFEPAK® CR2 an LIFELINKcentral™ und LIFENET. LIFELINKcentral™ Basic Lifetime-Lizenz  Zugang zu LIFELINKcentral™ zur Geräteverwaltung. Ist bereits im Lieferumfang des Gerätes enthalten. Der Zugang umfasst: Email-Benachrichtigung über den Gerätestatus Benachrichtigung bei Verwendung des LIFEPAK® CR2 Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre: Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und Schulungspakete In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

Varianten ab 2.778,00 €*
3.089,00 €*
LIFEPAK ® CR2 Defibrillator mit WLAN
Ausführung: mit Hard-Shell Tasche | Modell: vollautomatisch | Sprache: 2-sprachig
Der CR2 ist der einzige AED, der Thoraxkompressionen während der EKG-Rhythmusanalyse zulässt und damit Pausen zwischen der HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) und der Defibrillation reduziert. Wenn ein defibrillierbarer Rhythmus erkannt wird, liefert der CR2 Schocks mit leistungsstarker eskalierender Energie, ohne dass der Anwender eine eigene Entscheidung treffen muss. Mit dem vollständig automatisierten CR2 kann sich der Nothelfer auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist Leben retten. Vorteile auf einen Blick: WLAN Konnektivität zur Vernetzung mit LIFELINKcentral™ für Gerätefernüberwachung und Datenübertragung Als voll- oder halbautomatischer AED erhältlich Zweistufiges Design mit leicht verständlichen großen Grafiken: Selbst völlig ungeschulte Anwender wissen eindeutig, was als Erstes zu tun ist. QUIK-STEP™ -Elektroden: Gerät öffnen, roten Handgriff ziehen und die Elektroden einzeln direkt vom Gerät abziehen, um sie einfach und schnell auf dem Patienten zu platzieren. cprINSIGHT ® -Analysetechnologie analysiert bereits während der Thoraxkompressionen, um einen defibrillierbaren Rhythmus festzustellen, eine Pause ist nicht notwendig. Metronom und HLW-Coaching Sorgt für eine effektive Geschwindigkeit und bietet akustische Unterstützung, damit Anwender die richtige Technik bestimmen und gegebenenfalls korrigieren können. ClearVoice™ -Technologie erkennt Umgebungsgeräusche und passt die Lautstärke den Anweisungen entsprechend an. Höchste verfügbare Energie: Je nach Bedarf, bis zu 360 J für effektivere Schocks. Kind-Modus-Taste Schnelles und einfaches Umschalten zwischen Erwachsenen- und Kindermodus, je nach Alter des Patienten. LIFEPAK TOUGH™ IP55-Schutzart für anspruchsvolle Umgebungen. 8 Jahre Garantie Zweisprachig (optional) Umschalten zwischen zwei voreingestellten Sprachen bei der Verwendung des Geräts. Wahlweise mit Handgriff oder in Hard-Shell Tasche LIFELINKcentral™ Basic Lifetime-Lizenz Zugang zu LIFELINKcentral™ zur Geräteverwaltung. Ist bereits im Lieferumfang des Gerätes enthalten. Der Zugang umfasst:  Email-Benachrichtigung über den Gerätestatus Benachrichtigung bei Verwendung des LIFEPAK® CR2Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre:Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und Schulungspakete In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

Varianten ab 2.233,00 €*
2.358,00 €*
LIFEPAK ® LP1000 SE
Halbautomatischer Defibrillator mit EKG Darstellung auf großem, graphischen Display, sowie manueller Schockmöglichkeit. Eskalierendes Energieprotokoll bis zu 360 Joules und cprMAXTM Technologie. Patentierte Bewegungserkennung. Besonders für den Einsatz unter erschwerten Bedingungen geeignet (IP55). Im Lieferumfang enthalten: 1 Langzeitbatterie Standby bis 5 Jahre 2 Paar Defibrillationselektroden 1 Gerätetasche 1 Trageriemen 1 Kurzbedienungsanleitung 1 Handbuch 1 Dreipoliges EKG-Kabel 1 Tasche für EKG-Kabel zur Befestigung am Trageriemen Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre:Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und SchulungspaketeIn Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

4.037,00 €*
Powerheart ® G5 AED
Ausführung: mit HLW-Gerät | Modell: vollautomatisch
Der Powerheart ® G5 AED gehört der fünften Generation von AEDs an und ist der erste AED, der Anweisungen zur Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) in Echtzeit mit einer auf den Patienten abgestimmten Therapie und schnellen Schockabgaben kombiniert. Die intuitiven, benutzerdefinierten Geräteanweisungen und das HLW-Feedback in Echtzeit ermöglichen auch Erstbenutzern, alle Schritte einer Reanimation erfolgreich durchzuführen. Die zweisprachige Menüführung ermöglicht es praktisch jedem, in Notfällen zu reagieren. Der Powerheart ® G5 ist das erste AED-Gerät, das schnelle Schockabgaben mit auf den Patienten abgestimmten Energieabgaben kombiniert, indem es nach einer HLW normalerweise innerhalb von weniger als 10 Sekunden eine höhere Energieschockabgabe erzielt. Wahlweise als Voll- oder halbautomatisches Modell sowie mit und ohne HLW-Gerät erhältlich. *Nur solange der Vorrat reicht. Rescue Ready ® Technologie Vorkonnektierte Defibrillations-Elektroden Täglicher, automatischer Selbsttest von Batterie, Gerät, Software und Elektroden (Vorhandensein und Funktionalität) Automatischer wöchentlicher Energietest (Teilaufladung) Automatischer monatlicher Energietest (Vollaufladung) Status-Anzeige über den Bereitschaftszustand des Powerheart ® AED (Rescue Ready ®) Batterie-Status-Anzeige FDA geprüfte Sicherheit Keine Ersatzbatterie notwendig Benutzerfreundlichkeit Einknopf-Bedienung oder vollautomatische Benutzerführung Kürzeste Schritte zur Defibrillation: Elektroden anlegen, Schockabgabe Nicht polarisierte Elektroden (identisch) Textbildschirm für lautes Umfeld und Hörgeschädigte Rescue Coach™ führt den Retter mit ausführlichen Sprachan- weisungen durch die Rettungskette, inkl. HLW Zweisprachig Weitere Leistungsmerkmale Der fortschrittliche Algorithmus erlaubt, die Elektroden an Patienten anzulegen, die bei Bewusstsein sind und sich bewegen (RHYTHM®-Technologie) Gibt angepasste, eskalierende, für den Patienten individuell notwendige Energie ab (95 354 Joule) Gibt wenn notwendig synchronisierten Schock bei ventrikulären Tachykardien ab Sofortiger Schock-Widerruf, wenn Patient unvermittelt in nicht schockbaren Rhythmus wechselt Programmierbare Benutzerumgebung (VT-Rate, SVT-Schock, »Ja/Nein«, Schockprotokoll-Aufzeichnung) Höchste Sensitivität, nicht schockbarer Rhythmus NSR (>99 %) für Spezifität, nicht schockbar Asystolie (>95 %) für Spezifität Schockabgabe für ventrikuläre Fibrillation (VF) und ventrikuläre Tachykardie (VT) Der AED folgt den Richtlinien der American Heart Association (AHA) und der European Resuscitation Council (ERC) 6 Jahre Garantie plus 2 weitere Jahre bei Registrierung 4 Jahre Vollaustauschgarantie auf Intellisense ®-Lithiumbatterien Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre:Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und Schulungspakete In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

Varianten ab 2.573,00 €*
2.889,00 €*
ZOLL AED 3® BLS Defibrillator
LCD Touchscreen mit EKG-Darstellung, IP 55, frei konfigurierbare Laienhelferansagen, Erwachsenen- und Kindermodus, Fernüberwachung mit dem PlusTrac™ AED Program Management System. Maße: 24,7 x 23,6 x 12,7 cm (T x B x H), Gewicht: 2,5 kg. Lieferumfang: 1 Stk. 8900-000260 CPR Uni-padz Elektrode 1 Stk. 8000-000696 AED 3 Lithium Batterie 1 Stk. 8000-1110-08 PlusTrac - 1 Jahreslizenz 1 Stk. 8000-001250 AED 3 Tasche Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre:Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und Schulungspakete In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

4.213,21 €*
ZOLL AED 3® Defibrillator
Modell: vollautomatisch
Mit LCD Touchscreen, IP 55, frei konfigurierbare Laienhelferansagen, Erwachsenen- und Kindermodus, Fernüberwachung mit dem PlusTrac™ AED Program Management System Maße: 24,7 x 23,6 x 12,7 cm (T x B x H), Gewicht: 2,5 kg. Wahlweise als voll- oder halbautomatischer AED erhältlich. 6 Jahre Garantie plus 2 weitere Jahre bei Registrierung Lieferumfang: 1 Stk. 8900-000260 CPR Uni-padz Elektrode 1 Stk. 8000-000696 AED 3 Lithium Batterie 1 Stk. 8000-1110-08 PlusTrac - 1 Jahreslizenz PlusTrac 1 - AED Programm Management (1 Jahr inkl.) Interaktives online AED Management mit Erinnerungs- und Benachrichtigungsfunktion in deutscher Sprache Laufzeit 12 Monate. Führen Sie eine lückenlose Verwaltung und Verfolgung des ZOLL AED 3 mit Program Management Onboard™ durch. Stellen Sie bei der Installation Ihres ZOLL AED 3 innerhalb weniger Minuten die Cloud-Verbindung mit PlusTrac™ her, dem Online-AEDProgrammverwaltungssystem von ZOLL. Program Management Onboard wird nach Abschluss jeder automatischen Selbstprüfung regelmäßig den Status Ihres ZOLL AED 3 melden. Wenn bei der Selbstprüfung ein Fehler festgestellt wird, sendet Ihnen PlusTrac sofort die Details per E-Mail. Sie können sich zudem jederzeit bei Ihrem PlusTrac-Konto anmelden, um alle AEDs in Ihrem Verantwortungsbereich nach von Ihnen verwalteten Standorten gruppiert zu überprüfen und den Schulungsstatus Ihrer betrieblichen Ersthelfer anzuzeigen. PlusTrac sorgt für eine nahtlose und einfache AED-Programmverwaltung und Program Management Onboard ermöglicht die Selbstverwaltung Ihres ZOLL AED 3. Die COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen geführt. Besonders das Gesundheitswesen und auch der Bereich der Reanimation sind davon betroffen. Entdecken Sie unsere Infobroschüre zum Thema Reanimation in Zeiten von COVID-19:Download Broschüre:Ist Ihr AED COVID-19 safe? [PDF, 3.2 MB] Einweisungs- und Schulungspakete In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß § 10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

3.833,00 €*
ZOLL AED Plus
Modell: vollautomatisch
ZOLL AED Plus Defibrillator mit LCD Bildschirm für Anweisungstexte, EKG-Anzeige und HLW-Feedback-Informationen Piktogrammen Metronom HLW-Feedbacksensor. Als voll- oder halbautomatischer AED erhältlich. 5 Jahre Garantie plus 2 weitere Jahre bei Registrierung. Lieferumfang: 1x ZOLL AED Plus 1x CPR-D Elektroden 1x Satz Lithium-Batterien 1x AED Plus Tasche Download: Information zur ZOLL AED Plus® Duracell Batterie Einweisungs- und SchulungspaketeIn Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV). Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an: Basic Paket für 149 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator. Premium Paket für 299 Euro (Art.-Nr.: 9990-021) Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221) AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. *Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

2.730,00 €*