cagri merkezi oyun oyna

Unternehmen


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00bac8f/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Partner


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00bac8f/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Links


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00bac8f/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte
  • Produkte

Medical
FAQ - Sprühpflaster

 


Nein, bei einer stärker blutenden Wunde sollte erst die Blutung gestillt werden, z. B. mit
einer Kompresse. Danach kann man das Hansaplast Sprüh-Pflaster problemlos gemäß
den Anwendungshinweisen anwenden.


Um vor einer erneuten Verletzung zu schützen sind Standard Wundpflaster, wie z.B.
das neue Hansaplast Knie und Ellenbogen besser geeignet.


Das Hansaplast Sprüh-Pflaster löst sich nach einigen Tagen von allein auf.


Normalerweise ist ein Entfernen des Hansaplast Sprüh-Pflasters nicht erforderlich, da sich
der Sprühfilm nach wenigen Tagen von allein auflöst. Sollten Sie das Hansaplast Sprüh-Pflaster
jedoch vorzeitig entfernen wollen, eignet sich dazu ein Lösungsmittel basierend auf Alkohol
oder Ethylacetat.